Zu Tisch saß Jesus

Zu Tisch saß Jesus

Published in 1 hymnal

Representative Text

Zu Tisch saß Jesus
und seine Jünger mit ihm,
ud Er sprach:
Mich hat herzlich verlanget,
dies Oster-Lamm mit euch zu essen,
ehe denn ich leide.

Und nahm das Brod, dankte und brach's
und gab es ihnen, und sprach:
Das ist meine Lieb.

Und Nam den Kelch,
dankte und gab ihnen den,
und sprach:
Das ist mein Blut.

Esset, und trenkt alle daraus,
und thuth's, so oft ihr's thut,
zu meinem Gedächtniß.

Denn Er sprach:
Dies ist mein Lieb und mein Blut.
Ehre sei dem allmächtigen Vater
und seinem eingebornen Sohn,
und dem allerheiligsten Tröster, heiligem Geist.
Wie es war im Anfang,
jetzt und immerdar,
und in Ewigkeit.

Amen.

Source: Evangelisch-Lutherisches Gesang-Buch: worin die gebräuchlichsten alten Kirchen-Lieder Dr. M.Lutheri und anderer reinen lehrer und zeugen Gottes, zur Befoederung der wahren ... (2. verm. Aus.) #327b

Text Information

First Line: Zu Tisch saß Jesus
Latin Title: Discubuit Jesus
Language: German
Publication Date: 1848
Copyright: This text in in the public domain in the United States because it was published before 1923.
Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements