Ach, mein Jesu, welch Verderben

Ach, mein Jesu, welch Verderben

Author: Ludwig Andreas Gotter
Published in 28 hymnals

Representative Text

1 Ach! mein Jesu, welch Verderben
wohnet micht in meiner Brust!
denn mit andern Adams-Erden
steck ich voller Sündenlust.
Ach! ich muß dir nur bekennen:
Ich bin Fleisch von Fleisch zu nennen.

2 Wie verkehrt sind meine Wege!
Wie verderbt mein alter Sinn!
der ich zu dem Guten träge,
und zum Bösen hurtig bin.
Ach! wer wird von den Ketten
dieses Sündentodes retten?

3 Hilf mir durch den Geist der Gnaden
aus der angeerbten Noth:
heile meinen Seelenschaden
durch dein Blut und Kreuzestod:
schlage du die Sündenglieder
meines alten Adams nieder.

4 Ich bin unten von der Erden,
stecke in dem Sündengrab:
soll ich wieder lebend werden,
so mußt du von oben ab
mich durch deinen Geist gebären
und mir neuen Kraft gewähren.

5 Schaff in mir ein reines Herze,
einen neuen Geist gieb mir,
daß ich ja nicht länger scherze
mit der Sünden lustbegier;
laß mich ihre Tuck bald merken,
mich im Geist dagegen stärken.

6 Lehr mich wachen, beten, ringen,
und mein böses Fleisch und Blut
unters Geistes Joch zu zwingen,
weil es doch thut nimmer gut;
was nicht kann dein Reich ererben,
laß in deinem Tod ersterben.

7 Reize mich durch jene Krone,
die mir droben beigelegt,
daß ich meiner niemals schone,
wenn und wo ein Feind sich regt;
sondern hilf mir tapfer kämpfen,
Teufel, Weit und Fleisch zu dämpfen.

8 Solt ich etwa unterliegen,
o! so hilf mir wieder auf,
und in deiner Kraft obsiegen,
daß ich meinen Lebenslauf,
unter deinen Siegeshänden,
möge ritterlich vollenden.

Source: Evang.-Lutherisches Gesangbuch #87

Author: Ludwig Andreas Gotter

Gotter, Ludwig Andreas, son of Johann Christian Gotter, Court preacher and Superintendent at Gotha, was born at Gotha, May 26, 1661. He was at first privy secretary and then Hofrath at Gotha, where he died Sept. 19, 1735. He was a pious, spiritually-minded man, with tendencies towards Pietism; and one of the best hymnwriters of the period. Of his printed hymns the earliest appeared in the Geistliches Gesang-Buch, Halle, 1697. Of the 23 included in Freylinghausen's Geistleiches Gesang-Buch, 1704, and Neues, 1714, seven have been translated into English, besides his version of J. W. Petersen's "Salve, crux beata, salve (q. v.). J. C. Wetzel, who had become acquainted with him during a visit Gotter made to Römhild in 1733, mentions a complete… Go to person page >

Text Information

First Line: Ach, mein Jesu, welch Verderben
Author: Ludwig Andreas Gotter
Language: German
Copyright: Public Domain

Timeline

Instances

Instances (1 - 28 of 28)

Deutsches Christliches Gesangbuch der Amischen Christlichen Kirche #d5

Deutsches Gesangbuch fuer die evangelisch-lutherische Kirche in den Vereinigten Staaten. Verbesserte Ausg. #d18

Page Scan

Deutsches Gesangbuch für die Evangelisch-Luterische Kirche in den Vereinigten Staaten: herausgegeben mit kirchlicher Genehmigung #87

Page Scan

Deutsches Gesangbuch für die Evangelisch-Luterische Kirche in den Vereinigten Staaten: herausgegeben mit kirchlicher Genehmigung (22nd aufl.) #87

Text

Evang.-Lutherisches Gesangbuch #87

Evangelische Lieder-Sammlung #d9

Gesang und Melodienbuch: der Bischoeflichen Methodisten-kirche #d9

Page Scan

Gesangbuch mit Noten: herausgegeben von der Allgemeinen Conferenz der Mennoniten von Nord-Amerika #192

Page Scan

Gesangbuch mit Noten: herausgegeben von der Allgemeinen Conferenz der Mennoniten von Nord-Amerika (3rd. Aufl.) #192

Gesangbuch zum Gottesdienstlichen und Haeuslichen Gebrauch in Mennoniten Gemeinden. 1. Aufl. #d11

Kirchenbuch der Ev.- Luth.-Christus Gemeinde, in New York #d21

Poetischer Himmelsweg, oder kleine, geistliche Lieder Sammlung ... 1. Aufl. #d7

Sammlung von geistlichen Liedern ... kirchlicher und haeuslichen Gottesdienst #d3

Wolga Gesangbuch . . . der deutschen evangelischen Kolonien an den Wolga ... #d22

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements