Frohlocket ihr Voelker, frohlocket mit H'nden

Frohlocket ihr Voelker, frohlocket mit H'nden

Author: Ludwig Andreas Gotter
Published in 8 hymnals

Representative Text

1 Frolocket ihr völker, frolocket mit händen,
Und jauczet dem Höchsten mit fölichem shall:
Denn Jesus, der König an aller welt enden,
Ist herrlich und donnert mit schrecklichem knall.

2 Er sieget und wirfet die völker zur erden,
Und leget die feinde zu unserem füß:
Die herrlichkeit Jacobs soll herrlicher werden,
Wir haben sein erbe zu unserm genuß.

3 Gott fähre mit jachzen und hellen posaunen,
Lobsinget, lobsinget, lobsinget dem Herrn,
Der Höchste ist König; die völker erstaunen,
Lobsinget ihm klüglich, lobsinget ihm gern.

4 Der höchste ist König, ein herrscher der heiden,
Er sitzet auf seinem geheiligten stulh,
Und schmettert, die seine regierung nicht leiden,
Mit schrecklichen eifer zum feurigen pfuhl.

5 Er sammlet die fürsten und völker der erden
Zu einerley volke, in Abrahams Gott,
Da wird denn sien name verherrlichet werden,
Da wird man ihm danken, dem teufel zum spott.

6 Dann folgen, o Jesus, do König der ehren,
Die heiligen schilde dem göttlichen zug;
Dann lässet man jachzen und lobgesang hören,
Und opfert dir willig im heiligen schmuck.

Source: Erbauliche Lieder-Sammlung: zum gottestdienstlichen Gebrauch in den Vereinigten Evangelische-Lutherischen Gemeinen in Pennsylvanien und den benachbarten Staaten (Die Achte verm. ... Aufl.) #127

Author: Ludwig Andreas Gotter

Gotter, Ludwig Andreas, son of Johann Christian Gotter, Court preacher and Superintendent at Gotha, was born at Gotha, May 26, 1661. He was at first privy secretary and then Hofrath at Gotha, where he died Sept. 19, 1735. He was a pious, spiritually-minded man, with tendencies towards Pietism; and one of the best hymnwriters of the period. Of his printed hymns the earliest appeared in the Geistliches Gesang-Buch, Halle, 1697. Of the 23 included in Freylinghausen's Geistleiches Gesang-Buch, 1704, and Neues, 1714, seven have been translated into English, besides his version of J. W. Petersen's "Salve, crux beata, salve (q. v.). J. C. Wetzel, who had become acquainted with him during a visit Gotter made to Römhild in 1733, mentions a complete… Go to person page >

Text Information

First Line: Frohlocket ihr Voelker, frohlocket mit H'nden
Author: Ludwig Andreas Gotter

Timeline

Instances

Instances (1 - 8 of 8)

Davidisches Psalter-Spiel der Kinder Zions #d244

Zionitischer Weyrauchs Huegel; oder, Weyrrhen Berg #d143

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements