Hymnary Friends,

Please pardon this brief interruption, and please consider a gift today to support the work of Hymnary.org. Here's why.

Each month half a million people visit this website for free access to the most complete database of North American hymnody on the planet. But this project does not come without a cost, and we have limited sources of revenue. Twice a year we hold a fund drive, and these drives are critical to our future.

So if you benefit from Hymnary.org, would you consider a donation today? Even small amounts help, and they also let us know you're behind us and support what we do.

Click the Donate button below to be taken to a secure giving site. Or you can make your tax-deductible contribution by sending a check to Hymnary.org at 3201 Burton SE, Grand Rapids, MI 49546.

On behalf of the entire Hymnary.org team, our thanks.
Harry Plantinga

Herr Jesu, deiner Glieder Ruhm

Herr Jesu, deiner Glieder Ruhm

Author: Philipp Friedrich Hiller
Published in 18 hymnals

Representative Text

1 Herr Jesu, deiner gleider ruhm,
Du starkes haupt der schwachen!
Du hast ein ewig's preisterthum,
Kannst allzeit selig machen;
Du bist, der das gebet erhört,
Und der des Glaubens Wunsch gewährt,
So bald wir zu dir kommen.

2 Uns muß durch deine himmelfahrt
Der Himmel offen stehen.
Du hast den weg geoffenbart,
Wei wir zum vater gehen.
Der glaube weiß und ist gewiß,
Du habest uns im Paradies
Die Stätte zubereitet.

3 Geht unser Haupt zum Himmel ein:
So werden auch die Glieder
Gewiß nicht ausgeschlossen sein:
Du bringst sie alle wieder.
Sie werden da seyn' wo du bist,
Und dich, verklärt, Herr Jesu Christ,
Dir ähnlich, ewig schauen.

4 Zeuch uns dir nach; so laufen wir:
Laß uns ein himmlisch Wesen
In worten, werken und Begier
Von jetzund an erlesen!
Zeuch unser herz dem Himmel zu,
Daß unser Wandel, Schatz und ruh
Nur sey bey dir dort oben!

5 Was droben ist, laß künftig him
Uns unablässig suchen;
Was eitel ist, das laß uns fliehen;
Was südlich ist verfluchen!
Weg weltlust! deine freud' ist schein;
Du bist zu elend und zu klein,
Für himmlische Gemüther.

6 O kleinod, das im Himmel strahlt,
Ich will nach dir nur laufen!
O perle, die die welt nicht zahlt,
Dich will ich an mich kaufen!
O Erbteil voll Zufriedenheit,
O Himmel voller Seligkeit,
Sey mein, aus Jesu Gnaden!

7 Wann fahr ich auf aus dieser noth!
Wann komm ich Heilserstatter,
Zu deinem und zu meinem Gott,
Zu dein und meinem Vater!
Wann komm ich zu dir höchstes licht!
Wann seh ich einst dein angesicht!
Komm bald, o Jesu; amen!

Source: Das Gemeinschaftliche Gesangbuch: zum gottesdienstlichen Gebrauch der Lutherischen und Reformirten Gemeinden in Nord-America. (1st.. Aufl) #108

Author: Philipp Friedrich Hiller

Hiller, Philipp Friedrich, son of Johann Jakob Hiller, pastor at Mühlhausen on the the Enz, Württemberg, was born at Mühlhausen, Jan. 6, 1699. He was educated at the clergy training schools at Denkendorf (under J. A. Bengel) and Maulbronn, and the University of Tübingen (M.A. 1720). His first clerical appointment was as assistant at Brettach, near Neckarsulm, 1724-27. He afterwards held similar posts at Hessigheim and elsewhere, and was also, from 1729-31, a private tutor at Nürnberg. He was then, on St. Bartholomew's Day, 1732, instituted as pastor of Neckargröningen, on the Neckar, near Marbach. In 1736 he became pastor of his native place, and in 1748 pastor at Steinheim, near Heidenheim. In his third year of residence at Steinheim… Go to person page >

Text Information

First Line: Herr Jesu, deiner Glieder Ruhm
Author: Philipp Friedrich Hiller

Timeline

Instances

Instances (1 - 18 of 18)
TextPage Scan

Das Gemeinschaftliche Gesangbuch #108

Deutsches Gesangbuch der Bisch. Methodisten-Kirche #d226

Page Scan

Die Psalmen Davids #155

Page Scan

Evangelisches Gesangbuch #128

Page Scan

Evangelisches Gesangbuch #66

Page Scan

Evangelisches Gesangbuch #66

Gesang und Melodienbuch #d260

Gesangbuch der Evangelischen Gemeinschaft für öffentlichen und häuslichen Gottesdienst #d323

Page Scan

Gesangbuch der Evangelischen Kirche #185

Page Scan

Gesangbuch mit Noten #101

Page Scan

Gesangbuch mit Noten #101

Gesangbuch zum Gottesdienstlichen und Haeuslichen Gebrauch in Mennoniten Gemeinden. 1. Aufl. #d215

The Philharmonia #d154

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements