Seht, welch ein Mensch ist das, Ihr Menschen kommt zusammen

Seht, welch ein Mensch ist das, Ihr Menschen kommt zusammen

Author: Benjamin Schmolck
Published in 11 hymnals

Representative Text

1 Seht, welch ein Mensch ist das!
ihr Menschen kommt zusammen;
ihr Ungerechten, seht
die Unschuld hier verdammen.
Ihr Sünder, merket auf,
hier leid't die Heiligkeit;
ihr Höllen-Kinder weint,
der Sohn des Höchsten schrei't.

2 Seht, welch ein mensch ist das@
O Blicke voller Thränen!
O Antlitz voller Schmach!
O Lippen voller Sehnen!
O Haupt voll Todes-Schweiß!
O Backen voller Koth!
O Herze voller Blut!
O Leib voll Not und Tod!

3 Seht, welch ein Mensch ist das!
ach seht in seine Wunden!
Habt ihr, ihr S¨¨nder, nicht
den Heiligen gebunden?
Sind eure Lüste nicht
die Dornen, die Er trägt?
Ist's eure Bosheit nicht,
die Ihn ans Creuze schlägt?

4 Seht, welch eine Mensch ist das!
Ach opfert Thränen-Fluthen!
denn eure blut-Schuld macht
das Herze Jesu bluten:
Geht nicht vorüber hier,
wo Schmerzen über Schmerz;
sehr durch die offne Brust
in eueres Jesu Herz.

5 Seht, welch ein Mensch ist das!
Ach ja, wir wollen sehen,
was Dir Du Menschen-Freund,
durch Menschen ist geschehen.
So lang ein Auge blickt,
so lange soll die Pein,
die Du für uns erträgst,
auch unvergessen sein.

6 Seht, welch ein Mensch ist das!
Ach! sieh uns auch in Gnaden,
wenn wir aus voller Brust,
in Jammer-thränen baden;
so laß den Blick vom Creuz
in unsre Seele gehn,
und Dein vergoss'nes Blut
für uns in's Mittel stehn.

7 Seht, welch ein Mensch ist das!
so werden wir Dich schauen,
und unsern ganzen Trost
in Deine Wunden bauen.
Wenn sich Dein Haupt nun neigt,
so sterben wir mit Dir;
wenn unser Auge bricht,
so leben wir dafür.



Source: Evangelisch-Lutherisches Gesang-Buch: worin die gebräuchlichsten alten Kirchen-Lieder Dr. M.Lutheri und anderer reinen lehrer und zeugen Gottes, zur Befoederung der wahren ... (2. verm. Aus.) #119

Author: Benjamin Schmolck

Schmolck, Benjamin, son of Martin Schmolck, or Schmolcke, Lutheran pastor at Brauchitschdorf (now Chrόstnik) near Liegnitz in Silesia (now Poland) was born at Brauchitschdorf, Dec. 21, 1672. He entered the Gymnasium at Lauban in 1688, and spent five years there. After his return home he preached for his father a sermon which so struck the patron of the living that he made Benjamin an allowance for three years to enable him to study theology. He matriculated, at Michaelmas, 1693, at the University of Leipzig, where he came under the influence of J. Olearius, J. B. Carpzov, and others, and throughout his life retained the character of their teaching, viz. a warm and living practical Christianity, but Churchly in tone and not Pietistic. In th… Go to person page >

Text Information

First Line: Seht, welch ein Mensch ist das, Ihr Menschen kommt zusammen
Author: Benjamin Schmolck
Language: German
Copyright: Public Domain

Timeline

Instances

Instances (1 - 11 of 11)

Deutsches Gesangbuch fuer die evangelisch-lutherische Kirche in den Vereinigten Staaten. Verbesserte Ausg. #d485

Page Scan

Deutsches Gesangbuch für die Evangelisch-Luterische Kirche in den Vereinigten Staaten: herausgegeben mit kirchlicher Genehmigung #168

Page Scan

Deutsches Gesangbuch für die Evangelisch-Luterische Kirche in den Vereinigten Staaten: herausgegeben mit kirchlicher Genehmigung (22nd aufl.) #168

Page Scan

Gesangbuch für Gemeinden des Evangelisch-Lutherischen Bekenntnisses #74

Page Scan

Gesangbuch für Gemeinden des Evangelisch-Lutherischen Bekenntnisses (14th ed.) #74

Gesangbuch zum Gottesdienstlichen und Haeuslichen Gebrauch in Mennoniten Gemeinden. 1. Aufl. #d453

The Selah Song Book (Das Sela Gesangbuch) #d650

Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements