Hymnary Friends,

Please pardon this brief interruption, and please consider a gift today to support the work of Hymnary.org. Here's why.

Each month half a million people visit this website for free access to the most complete database of North American hymnody on the planet. But this project does not come without a cost, and we have limited sources of revenue. Twice a year we hold a fund drive, and these drives are critical to our future.

So if you benefit from Hymnary.org, would you consider a donation today? Even small amounts help, and they also let us know you're behind us and support what we do.

Click the Donate button below to be taken to a secure giving site. Or you can make your tax-deductible contribution by sending a check to Hymnary.org at 3201 Burton SE, Grand Rapids, MI 49546.

On behalf of the entire Hymnary.org team, our thanks.
Harry Plantinga

1. Herr Gott, dich loben wir

1 Herr Gott! dich loben wir;
Herr Gott! wir danken dir;
dich, Gott Vater in Ewigkeit,
ehrt die Welt weit und breit;
all Engel und Himmelsheer
und was dienet deiner Ehr,
auch Cherubim und Seraphim
singen immer mit hoher Stimm:
"Heilig ist unser Gott!
Heilig ist unser Gott!
Heilig ist unser Gott, der Herre Zebaoth!"

2 Dein göttlich Macht und Herrlichkeit
Geht über himmel und Erde weit;
Der heiligen zwölf Boten Zahl
und die lieben Propheten all,
die theuren Mart'rer allzumal
loben dich, Herr, mit großem Schall;
die ganze werthe Christenheit
rühmt dich auf Erden allezeit;
dich, Gott Vater im höchster Thron,
deinen rechten und einigen Sohn,
den heiligen Geist und Tröster werth
mit rechtem Dienst sie lobt und ehrt.

3 Du König der Ehren, Jesu Christ!
Gott Vaters ewiger Sohn du bist;
der Jungfrau Leib nicht hast verschmäht,
zu erlösen das menschlich Geschlecht;
du hast dem Tod zerstört sein Macht
und all Christen zum Himmel bracht;
Du sitzst zur Rechten Gottes gleich,
mit aller Ehr ins Vaters Reich;
ein Richter du zukünfstig bist,
Alles, was todt und lebend ist.

4 Nun hilf uns, Herr, den Dienern dein,
die mit dein'm Blut erlöset sein:
laß uns im Himmel haben Theil,
mit den Heilgen im ewgem Heil.
Hilf deinem Volk, Herr Jesu Christ,
und segne was dein Erbtheil ist,
wart und pfleg ihr zu aller Zeit
und heb sie hoch in Ewigkeit.

5 Täglich, Herr Gott, wir loben dich
und ehr'n dein'n Namen stetiglich.
Behüt uns heut, o treuer Gott,
für aller Sünd und Missethat!
Sei uns gnädig, o Herre Gott;
sei uns gnädig in aller Noth,
zeig uns deine Barmherzigkeit,
wie unsre Hoffnung zu dir steht;
auf dich hoffen wir, lieber Herr!
in Schanden laß uns nimmermehr. Amen.

Text Information
First Line: Herr Gott, dich loben wir
Author: Luther, 1483-1546
Language: German
Publication Date: 1872
Topic: Allgemeine Lob- und Gebetlieder; General Praise and Prayer Songs; Lob- und Danklieder (1 more...)
Notes: Mel. Herr Gott! dich loben wir
Tune Information
(No tune information)



Suggestions or corrections? Contact us



Advertisements